« zur Artikelübersicht

Wie soll das Ehrenamt gestärkt werden? Was wurde die letzten 5 Jahre gemacht?

Bei der Podiumsdiskussion der Allgäuer Zeitung im Walserhaus wurden auf einer Fragekarte
folgende Fragen zum Thema Ehrenamt gestellt:

Wie soll das Ehrenamt gestärkt werden?
Das Ehrenamt mit rund 50 Vereinen und Interessengruppen ist das „größte Unternehmen“ in unserem Tal. Die Ehrenamtlichen engagieren sich in den Bereichen Sicherheit, Kultur, Sport, Freizeit, Umwelt, Bildung, Jugend, Soziales und Brauchtum. Ohne Ehrenamtliche würde unser Gesellschaftssystem nicht funktionieren. Bei den Ehrungen der Gemeinde Mittelberg im Juli 2014 wurde der Stellenwert des Ehrenamtes deutlich hervorgehoben und auch der Dank der Gemeinde zum Ausdruck gebracht. Als zusätzliche Anerkennung soll noch in diesem Jahr eine Ehrenamtskarte eingeführt werden.

Was wurde die letzten 5 Jahre gemacht?

  • Jährliche, direkte Vereinszuwendungen im 6-stelligen Euro-Bereich.
  • Zuschüsse bei Neuerrichtungen, Umbauten und Sanierungen.
  • Zuschüsse beim Ankauf von Fahrzeugen.
  • Die Gemeinde übernimmt auf Anfrage von Vereinen die „Miet- und Betriebskosten“ für eine Veranstaltung pro Jahr im Walserhaus.
  • Kostenfreie Nutzung von Räumlichkeiten für Versammlungen im Gemeindeamt.
  • Im Einzelfall zusätzliche Unterstützung bei Vorträgen, Fortbildungen und Seminaren.
  • Kostenfreie Nutzung der Turnhallen für einheimische Vereine.
  • Unterstützung bei der Pflege und Instandhaltung von Sportstätten.
  • Unterstützung bei Veranstaltungen durch den Bauhof, Material, Absperrungen, usw..
  • Hilfestellung durch die Gemeindeverwaltung, Organisation, Vereinsbehörde, usw..